Dienstag, 17. April 2018

Ein Monat

Heute vor einem Monat ist meine Mutter verstorben. Ich habe noch so gut wie niemandem schriftlich für die Anteilnahme in jenen Tagen gedankt. So viel ist seitdem schon wieder passiert. Es war eine Fülle von Güte und Mitgefühl, die sicher auch meine vier Geschwister an ihren Heimatorten und über ihre Kommunikationskanäle erreichte. Viele schrieben von Trauer. Ich darf sagen, auf eine Art ist es auch eine Zeit besonderer Freude. Gibt es doch so viel Grund zum Danken.