Sonntag, 27. Mai 2018

Firmung in Tuapse

Die Pfarrkirche in Tuapse wurde "zu meiner Zeit" gebaut. Heute erinnerten wir uns an die Bischofsweihe am Dreifaltigkeitssonntag vor 20 Jahren ...  Vier Jugendliche empfingen heute hier das Sakrament der Stärkung durch den Heiligen Geist. Die Gemeinde sang auffallend schön, mehrstimmig. Es war wieder hochsommerlich heiss. Als ich nach der Messe mit diesem und jenem ins Gespräch kam, tauchte der beinahe übliche innere Wunsch auf, doch länger bleiben zu können oder öfters zu kommen. Aber das ist praktisch nicht möglich.
In einer Stunde fährt mein Zug. Ich eile die Tasche packen und dann zum Bahnhof. In Krasnodar mache ich Pause. 2.55 Uhr geht dann der Flieger nach Moskau, wo ich mich zur 8.00-Uhr-Messe in der Kathedrale mit der Provinzoberin der Nazarethschwestern verabredet habe.