Donnerstag, 5. Juli 2018

Heute dann die erste Taufe ...

Und nochmal ein Foto aus unserer schönen Kathedrale! Heute Abend durfte ich den kleinen Josef aus Penza taufen, der mit seinen Eltern und seiner Schwester gerade bei den Großeltern zu Besuch ist. Es war die erste Taufe am neuen Taufbecken. (Vorher gab es immer nur ein Kännchen und einen Teller darunter.) Abermals half mir die Altarwand bei der kurzen Predigt, nämlich über die "Quelle", die unter dem Kreuz hervorsprudelt... 
Gefeiert wurde anschließend im Pfarrsaal mit Torte und Tee. 
Es ist ja nicht so häufig, dass Bischöfe noch Kinder taufen "dürfen". Welcher Pfarrer gibt das schon gern ab!? Aber der Pfarrer von Penza ist derselbe wie der in Marx, und mit dem verstehe ich mich gut.
Halb acht mußte ich mich von der kleinen Festgesellschaft verabschieden, weil ich noch zwei Termine in Marx hatte, einen betreffs der Reparaturarbeiten an der - und um die Christkönigskirche, die an ihrem 25. Weihetag, Ende November, schön sein soll.