Sonntag, 1. Juli 2018

Louis Bernard

Louis Bernhard, ein afrikanischer Student (weissgekleidet), der den Anschluss zur letzten Firmgruppe nicht geschafft hatte, empfing heute in Saratow das Sakrament der Stärkung durch den Heiligen Geist. 
Die Firmung fand erstmals in der neugestalteten Kathedrale statt. Die schwüle Hitze in der kleinen, vollbesetzten Kirche führte manche an den Rand ihrer Belastbarkeit. Selbst Afrikaner sind derartiges nicht unbedingt gewohnt. Der Sonntagsfreude tat es jedoch keinen Abbruch.
Für mich persönlich war es heute eine Art Abschluss der beiden Jubiläen (20 Jahre Bischof, 30 Jahre Priester), denn es war, wie heute, der im liturgischen Kalender sogenannte 13. Sonntag im Jahreszeit, an dem ich meine Primiz (erste Heilige Messe) mit der damaligen Heimatgemeinde Sankt Bonifatius in Artern/Kyffhäuser feierte. Wir hatten damals dasselbe Evangelium wie heute in der Messe. Wie oft habe ich inzwischen darüber gepredigt, jedesmal anders, mit neuen Erfahrungen aus Alltag und Christusbeziehung.