Samstag, 1. Dezember 2018

Letzter Tag des Jahres, aber nicht Silvester

Mein erster Tag in Orsk war dem Austausch mit dem Pfarrer, Pater Pawel von den Redemtoristen, und ab Nachmittag einem geistlichen Einkehrtag gewidmet. Dieser Einkehrtag bildete den Abschluss des zweijährigen Kurses für künftige Lektoren in den Gemeindegottesdiensten. Pater Pawel nahm es sehr ernst mit der "Ausbildung". Ich kenne das Kursprogramm. Mir gefällt es. Bei den heutigen Vorträgen (Foto) teilten wir uns mit dem Pfarrer die Arbeit. Während einer Anbetungsstunde durfte ich Beichten abnehmen. In der Abendmesse empfing eine Frau das Sakrament der Firmung. 
Morgen beginnt ein neues Kirchenjahr. Ein schöner Moment für gute (weder zu schwere, noch zu leichte) Vorsätze.