Mittwoch, 14. August 2019

Requiem in den Bergen

In einer vollen Kirche feierten wir heute Mittag das Requiem für Czeslawa Trzebunia, die Mutter von Pater Tomasz. Dann zogen wir betend auf der Straße zum Friedhof. Der Sarg wurde auf einer Pferdekutsche gefahren. Einer Zakopaner Weise entsprechend, spielten Musikanten ortstypische Musik. Manche Priester kamen wegen der Staus in diesem polnischen Urlaubsgebiet zu spät zur Messe. Hauptzelebrant war Weihbischof Jan Szkodon aus Krakow.  Ich musste sehr an die Beerdigung meiner Eltern denken, als ob das erst gestern gewesen wäre.