Sonntag, 22. März 2020

Grund zur Freude?

Vom 4. Fastensonntag (heute) wissen noch einige, dass man ihn "Laetare" nennt, "freu' Dich!" - Fällt nicht immer leicht. "Freut euch und trinkt euch satt an der Quelle der göttlichen Tröstung." Jesaja, von dem diese Worte stammen, war ein Prophet. Ewig her! Aber Trost hat mit Zukunft und darum mit Hoffnung zu tun. Wie macht man das, an jener Quelle trinken?
Am Mittag hatte ich ein Foto vom heute schneebedeckten Saratow verschickt. Als Antwort bekam ich: "Trauriges, graues Bild." Da schaute ich schnell ins aktuelle Bistums-Foto-Archiv und schickte einen ganzen Stapel "sonniger" Bilder, nicht nur aus dem Süden, hinterher, z.B. dieses aus Blagoveshenka im Nordkaukasus.